Erneut Top-Bonität für die Umzugsspezialisten Höhne-Grass und Friedrich Friedrich | Höhne-Grass Umzugsunternehmen Mainz

Erneut Top-Bonität für die Umzugsspezialisten Höhne-Grass und Friedrich Friedrich

Griesheim/Mainz – Dezember 2017 | Im dritten Jahr in Folge konnten die beiden Umzugslogistiker Friedrich Friedrich und Höhne-Grass eine beeindruckende Bonitäts-bilanz belegen. Beide Unternehmen stellen sich regelmäßig dem peniblen Prüfungsverfahren, um Bonität und Kreditausfallwahrscheinlichkeit zu ermitteln. An den Firmenstandorten in Mainz und Griesheim nahmen die Verantwortlichen hocherfreut die neuen Urkunden entgegen.

Der  Bonitätsspezialist Creditreform ermittelt in einem aufwändigen Prüfverfahren die Ausfallwahrscheinlichkeit eines Unternehmens gemäß den strengen Basel-II-Kriterien. Sowohl Friedrich als auch Höhne-Grass konnten wieder eine sehr gute bzw. gute Bonität vorweisen. Die Kreditausfallwahrscheinlichkeit der Darmstädter Möbelspedition beträgt lediglich 0,11 %, die des Mainzer Schwesterunternehmens 0,52 %. Beide Unternehmen werden, wie bereits in den Vorjahren, von Creditreform als sehr wirtschaftsstarke Unternehmen eingestuft. Weniger als 1% der Unternehmen in Deutschland erzielen ein ähnliches oder besseres Ratingergebnis. „Das CrefoZert bietet vor allem Mittelständlern wie uns die Möglichkeit, die eigene Leistungsfähigkeit und Bonität gegenüber Kunden, Lieferanten und Kreditinstituten eindrucksvoll zu dokumentieren“, so Herbert Pest, der in der gesamten Firmengruppe für die Finanzen zuständige Geschäftsführer.

► Ich bin Ihr Ansprechpartner in Sachen PR und Social Media

06131/959880

c.probost@hoehne-umzug.de

Neue Pressemitteilungen bekommen Sie gerne direkt in Ihr E-Mail-Postfach gesendet. Bitte senden Sie dazu eine kurze Mail an c.probost@hoehne-umzug.de oder melden Sie sich unter Kontakt für unseren Newsletter an.